Menü

ZfP-Sonderpreis bei Jugend forscht übergeben

Am 19. Mai wurden im Rahmen der Verleihung der Preise im Bundeswettbewerb von Jugend forscht in Chemnitz auch die Sonderpreise verliehen. Dr. Matthias Purschke, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, überreichte den ZfP-Sonderpreis der DGZfP an Jochan Brede. Der 17-jährige Schüler aus Großenritte/Nordhessen hat ein Messgerät zur Oberflächenprüfung mit Laser Specklemustern entwickelt.

Jugend forscht-2

Aus der Projektbeschreibung: Trifft der Strahl eines Lasers auf eine raue Wand oder eine Schallplatte, entsteht ein scheinbar chaotisches Lichtmuster aus gesprenkelten hellen und dunklen Flecken. Dieses Phänomen, auch “Speckles” genannt, inspirierte Jochan Brede zur Entwicklung und Optimierung einer Messmethode für die Zerstörungsfreie Prüfung von Werkstücken.

Der ZfP-Sonderpreis ist mit 500 Euro dotiert und ermöglicht die kostenlose Teilnahme an einem BC Grundlagenkursus im DGZfP-Ausbildungszentrum Berlin.

Jugend forscht-1

```

Kommen Sie zu uns, wenn ZfP Ihre Leidenschaft ist

Werden Sie Teil unserer einzigartigen Gemeinschaft und entdecken Sie alle Mitgliedervorteile.

Jetzt Mitglied werden

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Nachricht

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung

Max-Planck-Straße 6
12489 Berlin
Telefon: +49 30 67807-0
Kontaktieren Sie uns