Menü

Umstellung des Zertifizierungssystems der DGZfP

Wie bereits berichtet, ist die neue DIN EN ISO 9712:2022-09 in Deutschland erschienen.

Aus diesem Grund hat die DGZfP-Personalzertifizierungsstelle (DPZ) ihr Zertifizierungsprogramm umfassend angepasst, neue Abläufe definiert und die Qualifizierungsprüfungen entsprechend umgestellt.

Daraus ergeben sich folgende Änderungen für Antragsteller*innen oder Zertifikatsinhaber*innen:

  • Es ändern sich Begriffe, so wird aus „Prüfungsteil“ das „Prüfungselement“ einer Qualifizierungsprüfung.
  • In den Verfahren Eindringprüfung (PT), Magnetische Prüfung (MT) und Sichtprüfung (VT) umfasst der allgemeine Teil der Qualifizierungsprüfung in Stufe 1 und 2 zukünftig 40 Fragen und in allen Verfahren wird das Schreiben der Prüfanweisung in der Stufe 2 ein eigenes Prüfungselement. Es ändert sich auch die Anzahl der zu prüfenden Stücke.
  • Neben dem jährlichen Test der Nahsehfähigkeit ist zukünftig auch alle 5 Jahre ein Test des Farbsehvermögens nachzuweisen.
  • Die wichtigsten Neuerungen bei den Zertifikaten bestehen darin, dass diese zukünftig als „elektronisches Zertifikat“ erstellt und auf einer speziellen Website eingesehen, überprüft und ggf. auch von dieser heruntergeladen werden können. Zukünftige Zertifikatsinhaber*innen erhalten als Zugang einen entsprechenden Link per Mail. Die DPZ wird zukünftig nur noch die Ausweiskarten postalisch versenden.

Um all diese Änderungen zu bewältigen, wird die DPZ ab September 2022 eine neue Software einsetzen.

Während der Umstellungsphase, die zwischen Mitte September und Anfang Oktober stattfindet, kommt es zu Einschränkungen bei der Erstellung von Zertifikaten. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Für weitere Fragen wenden Sie sich gern an die Kolleg*innen der DPZ.

```

Kommen Sie zu uns, wenn ZfP Ihre Leidenschaft ist

Werden Sie Teil unserer einzigartigen Gemeinschaft und entdecken Sie alle Mitgliedervorteile.

Jetzt Mitglied werden

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Nachricht

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung

Max-Planck-Straße 6
12489 Berlin
Telefon: +49 30 67807-0
Kontaktieren Sie uns