Menü

Traditionelles Treffen des AK Hamburg und der SLV Nord

Tradition verbindet – so ließe sich die freundschaftlich-kooperative Gemeinschaftsveranstaltung des Arbeitskreises Hamburg und der SLV Nord am treffendsten beschreiben. In der 444. Sitzung trafen sich ZfP-Experten und Schweißfachleute am 12. Juni 2019 zum alljährlichen Erfahrungsaustausch.

Fachvorträge zu Industriekletterern und Schweißdatenerfassung

Der erste Teil der Veranstaltung fand im Hörsaal des Elbcampus der Handwerkskammer Hamburg statt und beinhaltete zwei Fachvorträge.

Eike Bayer (BIS Inspection Service GmbH, Hamburg) referierte über die Herausforderungen von Industriekletterern. Die sportlich trainierten Kletterer müssen schwer zugängliche Orte in diversen Höhen und Tiefen erreichen, dort ZfP-Verfahren anwenden und die Ergebnisse befunden. Dies verlange großen Respekt, fasste Eike Bayer seine Anerkennung für die Experten in diesem Aufgabengebiet zusammen.

Sascha Ziep von der SLV Nord gGmbH informierte in Vorbereitung auf die Praxisworkshops über die messtechnischen Grundlagen zur Schweißdatenerfassung und deren spezielle Tücken bei der Anwendung der Messmittel.

Praxisworkshops

Den zweiten Teil der Veranstaltung nutzte die SLV Nord, um Einblicke in die qualitätsgerechte Herstellung von Schweißnähten und die Schweißdatenerfassung zu geben.

20190612_185036

Praxisworkshop zur Schweißdatenerfassung im Vorführraum der SLV Nord

Die richtigen Schweißdaten tragen maßgeblich zum qualitativen Erfolg einer Schweißnaht bei. Anhand von Probeschweißungen und Messdatenerfassungssystemen wurden den Workshopteilnehmern verschiedene Möglichkeiten und Auswirkungen bei der Anwendung von Messmitteln (Erfassung von Strom, Spannung, Drahtvorschubgeschwindigkeit, Temperatur, t8/5-Zeit, Schutzgas, etc.) demonstriert.

20190612_185243

Kurze Schweißnaht mit eingeschmolzenem Thermoelement bestehend aus einem NiCr- und einem Cr-Draht

Besonders eindrucksvoll war die Vorführschweißung der messtechnischen Erfassung der t8/5-Zeit bzw. der während des Schweißens auftretenden Temperaturzyklen (Temperatur-Zeit-Verlauf 800°C bis 500°C).

Der AK Hamburg freut sich bereits auf die Fortführung der Tradition einer gemeinsamen Veranstaltung mit der SLV Nord im nächsten Jahr.

Die Jubiläumsveranstaltung „50 Jahre DGZfP Arbeitskreis Hamburg“ findet am 04. September 2019 ab 15:30 Uhr im Ausbildungszentrum Hamburg statt. Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

 

```

Kommen Sie zu uns, wenn ZfP Ihre Leidenschaft ist

Werden Sie Teil unserer einzigartigen Gemeinschaft und entdecken Sie alle Mitgliedervorteile.

Jetzt Mitglied werden

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Nachricht

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung

Max-Planck-Straße 6
12489 Berlin
Telefon: +49 30 67807-0
Kontaktieren Sie uns