Menü

IAEA Umfrage zur beruflichen Exposition

Vor einigen Jahren wurde von der Internationale Atomenergie-Organisation (IAEA) das ISEMIR Projekt ins Leben gerufen. 2010 wurde eine weltweite Umfrage rund um den Strahlenschutz in der industriellen Radiographie gestartet. Die Ergebnisse wurden in einem ausführlichen Bericht veröffentlicht. Nun wurde die Umfrage neu gestartet und wir freuen uns, wenn Sie die IAEA und insbesondere die Arbeitsgruppe rund um die industrielle Radiographie und ISEMIR-IR unterstützen.

Was ist ISEMIR?

ISEMIR ist ein Informationssystem für berufliche Exposition in Medizin, Industrie und Forschung. “Optimierung” ist einer der drei Strahlenschutzgrundsätze. ISEMIR-IR ist ein Werkzeug für die Optimierung im Strahlenschutz bei ZfP-Unternehmen, die technische Radiographie anwenden. ISEMIR-IR wurde entwickelt als webbasierte Anwendung für die regelmäßige Datenerfassung und -analyse von Personendosen beruflich exponierter Personen in der technischen Radiographie. ISEMIR-IR wurde mit dem Ziel entwickelt, die gesammelten Informationen zur Verbesserung des Strahlenschutzes bei der beruflichen Tätigkeit zu verwenden. Es unterstützt Unternehmen beim Benchmarking von Strahlenschutz-Maßnahmen und Strahlenschutz-Sicherheit und treibt damit auch die Optimierung des Strahlenschutzes voran.

Weitere Informationen finden Sie auf der ISEMIR-IR Homepage oder in den von der IAEA angebotenen Webinaren.

Download

Fragebogen ZfP-Unternehmen

Fragebogen zuständige Behörde

Wenn Sie an der Umfrage teilnehmen möchten, senden Sie diesen bitte an: ISEMIR.Contact-Point@iaea.org

```

Kommen Sie zu uns, wenn ZfP Ihre Leidenschaft ist

Werden Sie Teil unserer einzigartigen Gemeinschaft und entdecken Sie alle Mitgliedervorteile.

Jetzt Mitglied werden

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Nachricht

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung

Max-Planck-Straße 6
12489 Berlin
Telefon: +49 30 67807-0
Kontaktieren Sie uns