Menü

Gründung der Arbeitsgruppe Additive Fertigung im FA ZfP 4.0

Die Arbeitsgruppe Additive Fertigung wurde am 23. April 2018 in ihrer 1. Sitzung in der BAM in Berlin Adlershof gegründet. Sie hat zunächst die Aufgabe, die Anforderungen der Industrie für die Zerstörungsfreie Prüfung additiv gefertigter Bauteile zu erkennen und daraus Verfahrensentwicklungen abzuleiten. Christiane Maierhofer von der BAM und Jürgen Krüger von der Fa. Airbus und übernehmen die Leitung der AG.

Jürgen Krüger, Christiane Maierhofer, Clemens Bockenheimer

Jürgen Krüger, Christiane Maierhofer, Clemens Bockenheimer

Christiane Maierhofer begrüßte die 36 Teilnehmenden und informierte kurz über aktuelle Projekte der BAM, die sich mit dem Prozessmonitoring während der Additiven Fertigung sowie mit Lebensdaueruntersuchungen fertiger Bauteile beschäftigen. Matthias Purschke von der DGZfP erläuterte, dass die Anbindung der AG an den FA ZfP 4.0 zunächst eine optimale Vernetzung mit dessen Unterausschüssen ermöglicht. Im Anschluss berichtete Jürgen Krüger über die Erfahrungen der Fa. Airbus mit der Additiven Fertigung und leitete damit eine sehr intensive Diskussion zu den verschiedenen additiven Fertigungsverfahren und den Einsatzgebieten der Zerstörungsfreien Prüfung ein. Zurzeit sind die Verfahren der Additiven Fertigung wesentlich weiterentwickelt als die erforderliche Prüftechnik, so dass dringender Handlungsbedarf besteht. Die Anpassung der Prüftechnik an komplexe Bauteilgeometrien und verschiedene Oberflächeneigenschaften erfordert die Sammlung typischer Bauteilfehler und -inhomogenitäten und die Entwicklung von Referenzprüfkörpern.

Kaffeeepause im Foyer

Die AG wird daher zunächst einen Anforderungskatalog erstellen, in dem Fehler der Additiven Fertigung und deren mögliche Auswirkungen gesammelt werden. Es wird beschrieben, wie diese Fehler nachgewiesen werden können. Ein wichtiges Ergebnis ist das Erkennen von Prüfproblemen, für die es bisher noch keine Lösungen gibt. Die 2. Sitzung der AG ist für Herbst 2018 geplant.

```

Kommen Sie zu uns, wenn ZfP Ihre Leidenschaft ist

Werden Sie Teil unserer einzigartigen Gemeinschaft und entdecken Sie alle Mitgliedervorteile.

Jetzt Mitglied werden

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Nachricht

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung

Max-Planck-Straße 6
12489 Berlin
Telefon: +49 30 67807-0
Kontaktieren Sie uns