Menü

Fachausschuss Wirbelstromprüfung setzt seine konstruktive Arbeit fort

Der Fachausschuss Wirbelstromprüfung (FA-ET) traf sich am 5. März 2020 zur 3. Sitzung bei der BAM in Berlin-Steglitz. Drei Tage standen ganz im Zeichen der elektromagnetischen Prüfung, als am Vortag der DIN-Normenausschuss NMP 824 seine jährliche Sitzung absolvierte, über dessen Ergebnisse frisch berichtet werden konnte und in weitergehende Diskussionen im Fachausschuss mündeten. Am Folgetag tagte zudem die Arbeitsgruppe Rohrinnenprüfung des FA-ET. Trotz widriger Umstände aufgrund des Corona-Virus nahmen an der Fachausschuss-Sitzung 26 Mitglieder und Gäste teil und der FA war damit überraschend gut besucht.

FA ET 2020-03-05

Neben drei Gastvorträgen berichteten die FA-ET-Unterausschüsse über den aktuellen Stand der Arbeiten. Ein wichtiger Punkt war die Auswertung des ersten im September 2019 ausgetragenen Fachseminars Wirbelstromprüfung. Das mit hoher Beteiligung überaus positiv bewertete Seminar zeigte Verbesserungspotential in der Integration der Austeller in den Seminarablauf. Wegen der großen Resonanz des ersten Seminars wird mit einer höheren Teilnehmerzahl gerechnet. Das nächste Seminar soll im September 2021 stattfinden. Ein konkreter Austragungsort wurde definiert und wird aktuell angefragt.

Nähere inhaltliche Details zur Sitzung werden in der nächsten ZfP-Zeitung ausgeführt.

Die nächste Sitzung des FA-ET wird am 08.09.2020 in Magdeburg (genauer Austragungsort wird noch bekanntgegeben) stattfinden.

Dr. Thomas Orth

```

Kommen Sie zu uns, wenn ZfP Ihre Leidenschaft ist

Werden Sie Teil unserer einzigartigen Gemeinschaft und entdecken Sie alle Mitgliedervorteile.

Jetzt Mitglied werden

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Nachricht

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung

Max-Planck-Straße 6
12489 Berlin
Telefon: +49 30 67807-0
Kontaktieren Sie uns