Montag, 02. August 2021

Vorträge

V1
Betriebssicherheit von metallischen Flugzeugstrukturen durch schadenstolerante Auslegung und periodische Inspektionen
H.-J. Schmidt, B. Schmidt-Brandecker, AeroStruc-Aeronautical Engineering, Buxtehude
Powerpoint
V2
Überprüfung der Aussagekraft der Ultraschallprüfung bei der Reflektorgrößenbestimmung - Beispiele aus Qualifikationen und von realen Bauteilen
F. Mohr, intelligeNDT Systems & Services, Erlangen
Manuskript
V3
Experimentelle POD Bestimmung mittels Ultraschall Phased Array zur Einbeziehung zerstörungsfreier Prüfungen in probabilistische Versagensanalysen
J.H. Kurz, G. Dobmann, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
S. Dugan, A. Jüngert, E. Roos, MPA Universität Stuttgart
Manuskript
V4
Charakterisierung und Größenbestimmung sicherheitstechnisch relevanter Fehler mit Ultraschall, Einsatz von Phased Array Technik und Rekonstruktionsalgorithmen
H. Ernst, D. Algernon, K. Dressler, SVTI, Wallisellen, Schweiz
Manuskript
V5
POD-Analyse zur Qualifikation von Ultraschallprüftechniken
U. Schnars, A. Kück, Airbus Operations, Bremen
Keine Veröffentlichung
V6
Einsatz von hochauflösenden Volumenprüfverfahren zur Verifikation und Verbesserung der Prüfaussage am Beispiel von Eisenbahnradsätzen
T. Heckel, D. Gohlke, C. Klinger, U. Völz, BAM, Berlin
J. Goebbels, Berlin
Kurzfassung
V7
Verbesserung der Fehlerauffindwahrscheinlichkeit (POD) durch den Einsatz von Modellierungs- und Bildgebungsalgorithmen am Beispiel von schwer prüfbaren Schiffspropellerwerkstoffen
M. Spies, A. Dillhöfer, T. Eckert, S. Hubel, H. Rieder, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern
Manuskript
V8
Ultraschall Phased Array - Prüftechnikentwicklung am Beispiel eines Composite-Flugzeugbauteils
D. von Seelen, Lufthansa Technik, Hamburg
Keine Veröffentlichung
V9
Overview of the Simulation-Supported POD Approach in the CIVA Software
F. Jenson, P. Benoist, CEA LIST, Gif-sur-Yvette, Frankreich
Powerpoint
V10
Der Faktor Mensch in der zerstörungsfreien Prüfung - die arbeitspsychologische Sicht I: Einfluss auf die Ergebnisse bei der manuellen Ultraschallprüfung
M. Bertovic, M. Gaal, C. Müller, BAM, Berlin
B. Fahlbruch, TÜV NORD SysTec, Berlin
D. Schombach, TÜV NORD SysTec, Hamburg
Kurzfassung
V11
Der Faktor Mensch in der zerstörungsfreien Prüfung - die arbeitspsychologische Sicht II: Einfluss bei der Datenauswertung mechanisierter Prüfungen
M. Bertovic, C. Müller, BAM, Berlin
J. Pitkänen, Posiva, Eurajoki, Finnland
U. Ronneteg, SKB, Oskarshamn, Schweden
B. Fahlbruch, TÜV NORD SysTec, Berlin
Kurzfassung
V12
Wiederkehrende Ultraschallprüfungen in Kernkraftwerken - Einsatz von optimierten Prüftechniken
D. Schombach, TÜV NORD SysTec, Hamburg
Manuskript
V13
Bewertung von Rissanzeigen bei der Ultraschallprüfung von Fernrohrleitungen
C. Jäger, O.A. Barbian, H. Willems, NDT Systems & Services, Stutensee
Manuskript
V14
Multi-Parameter POD in industriellen Anwendungen
R. Boehm, C. Müller, M. Pavlovic, BAM, Berlin
U. Ronneteg, SKB, Oskarshamn, Schweden
Manuskript
V15
Nachweis von makroskopischen Einschlüssen im Verzahnungsbereich von Windenergiegetriebeteilen
D. Jung, BGH Edelstahl Siegen
Manuskript
V16
Automatisierte Ultraschallprüfung der Längsschweißnaht von Rohren aus nichtrostenden Stählen und metallurgisch plattierten Werkstoffen mit der Phased-Array-Technik
N. Weidl, H. BUTTING, Knesebeck
Kurzfassung
V17
Bewertung von Prüfbefunden: Problem oder leichtes Spiel für Prüfer und Prüfaufsicht?
A. Hecht, BASF, Ludwigshafen
Kurzfassung