Montag, 02. August 2021

Vorwort

 

Der Fachausschuss Ultraschallprüfung der DGZfP veranstaltet regelmäßig im Abstand von zwei Jahren ein Seminar zu konkreten Fragestellungen der Ultraschallprüfung. Durch diese Seminare sollen die Fortschritte neuer Entwicklungen und Weiterentwicklungen bestehender Techniken und Prüfstrategien zur Lösung neuer und alter Prüfaufgaben angemessen eingeordnet und bewertet werden.

Das diesjährige Seminar „Verbesserung der Prüfaussage für spezielle Prüfaufgaben“ widmet sich den Fragen der Optimierung und der Zuverlässigkeit von Prüfaussagen, die z.B. durch an das Prüfproblem angepasste Prüfsysteme aber auch durch neue Methoden der Signalauswertung und Rekonstruktion erreichbar ist. Die Zuverlässigkeit einer Prüfaussage definiert sich in diesem Zusammenhang in zwei Richtungen, diese sind a) Nachweis, dass sicherheitstechnisch kritische Fehler detektiert werden und b) Vermeidung von Falschalarmen. Die Aussagekraft eines Prüfergebnisses kann hierzu z. B. mittels statistischen Ansätzen, wie POD (Probability
of Detection) oder ROC (Receiver Operating Characteristic) beschrieben werden. Neben den technischen Aspekten der Ultraschallprüfung werden im Seminar auch die dem Prüfpersonal zuzuordnenden weichen Einflussfaktoren (Human Factor) diskutiert. Die Vorträge stellen exemplarisch Prüfaufgaben aus den Themen-Bereichen Energie, Transport, Erzeugnisherstellung und Modellierung vor und demonstrieren, mit welchen Mitteln Prüfergebnisse validiert und verbessert werden konnten.

Das diesjährige Thema soll durch Vorträge und Diskussionen dazu beitragen, Prüfansätze zu überdenken und so eventuell neue, bessere Lösungen zu finden. Dazu stellt in diesem Jahr freundlicherweise die Firma AREVA NP GmbH in Offenbach am Main die Tagungsräumlichkeiten zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
 

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der DGZfP
Dr. Matthias Purschke
Vorsitzender des DGZfP-Fachausschusses Ultraschallprüfung
Dipl.-Phys. O.A. Barbian

Tagungsort

AREVA NP GmbH
MainPark-Gebäude, Kaiserleistr. 29,
1. Etage, 63067 Offenbach

Organisation

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP e. V.)
Steffi Schäske
Max-Planck-Straße 6
12489 Berlin
Tel.: +49 30 67807120
Fax: +49 30 67807129
E-Mail: tagungen@dgzfp.de