Samstag, 19. Juni 2021

Vorwort

Im September 2016 führt der DGZfP-Fachausschuss Dichtheitsprüfung das 7. Fachseminar zur Dichtheitsprüfung und Lecksuche in Dortmund durch. Experten und Interessierte aus ganz Deutschland und den Nachbarländern finden hier ein Forum für den Informations­austausch über alle Methoden der Dichtheitsprüfung.

Das Motto „Methodenvielfalt in der Dichtheitsprüfung“ verdeutlicht den momentanen Trend in der Dichtheitsprüfung: neue Prinzipien und Methoden werden für die industrielle Anwendung verfügbar gemacht und dadurch die Anwendungsbreite in neue Märkte ausgedehnt.

Dabei ist der Erfahrungsaustausch zwischen den Anwendern wesentlich für den Fortschritt bei den Verfahren. Gerätehersteller erfahren von Anwendern, welche Anforderungen an zukünftige Geräte gestellt werden und können neue Technologien nicht nur einsetzen, sondern wirklichen Nutzen für Ihre Kunden anbieten.

Eine Geräteausstellung gibt Gelegenheit, den Stand der Technik live zu besichtigen und in einem Diskussionsforum können Anwendungsprobleme diskutiert und Bedürfnisse angesprochen werden. Alle Teilnehmer erhalten zur Veranstaltung eine Broschüre mit den Kurzfassungen der Beiträge. Die von den Autoren zur Veröffentlichung freigegebenen Präsentationen sind nach der Tagung auf der DGZfP-Webseite als PDF zum Download verfügbar.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme als Vortragender, Zuhörer oder Geräteaussteller! 

Dipl.-Phys. Werner Große Bley
Vorsitzender des
DGZfP-Fachausschusses Dichtheitsprüfung
Dr.-Ing. Matthias Purschke
Geschäftsführendes
Vorstandsmitglied der DGZfP

 

Geräteausstellung

Das Seminar wird durch eine Geräteausstellung begleitet:

ATC
Inficon
Maceas
Pfeiffer Vacuum
Sonotec
Trotec
Wöhler

 

Weitere Aussteller sind willkommen (s. Anmeldeformular).

Tagungsort

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Hörsaal
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund 

Eingang:
Friedrich-Henkel-Weg/Vogelpothsweg

www.baua.de

Organisation

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung
(DGZfP e. V.)
Steffi Dehlau 
Max-Planck-Straße 6
12489 Berlin
Tel.: +49 30 67807-120
Fax: +49 30 67807-129
E-Mail: tagungen@dgzfp.de