Montag, 02. August 2021

Programm

10. November  2010

10:00 Eröffnung und Einführung
Sitzungsleiter: C. Roder, BASt, Bergisch Gladbach
10:15 (zuklappen) Bauwerkserhaltung
Sitzungsleiter: C. Roder, BASt, Bergisch Gladbach
1
10:15
Bauwerkserhaltung - Eine wichtige Zukunftsaufgabe
W.-D. Friebel, BMVI, Bonn
2
10:40
Rechtliche Aspekte der Bauwerkserhaltung
R. Holst, BASt, Bergisch Gladbach
11:00
Pause
3
11:30
Zerstörungsfreie Prüfverfahren im Bauwesen
H. Wiggenhauser, BAM, Berlin
4
11:55
Weiterführende Prüfungen am Bauwerk
A. Taffe, HTW, Berlin
12:15 Mittagspause
13:15 Besichtigung der Ausstellung
14:15 (zuklappen) Vorgehensweise und Verfahrensauswahl
Sitzungsleiter: R. Holst, BASt, Bergisch Gladbach
5
14:15
Instandsetzungsmaßnahmen intelligent planen - Bedarf und Möglichkeiten ZfP als Bauherr einzusetzen
R. Wulf, Baureferat, Landeshauptstadt München
6
14:35
Spannbetonbrücken, von 1935 bis heute; Anforderungen an die Brückenprüfung
M. Buschlinger, BBV-Systems, Bobenheim-Roxheim
7
14:55
Feuchtesensoren in der Bauwerksüberwachung - Praxisbeispiele
C. Sodeikat, Ingenieurbüro Schießl Gehlen Sodeikat, München
15:15 Kaffeepause
15:45 (zuklappen) Expertensysteme
Sitzungsleiter: R. Holst, BASt, Bergisch Gladbach
8
15:45
Zerstörungsfreie Prüfung von Linienbauwerken mit Radar und Zeilenkameras
J. Nießen, GBM Wiebe Gleisbaumaschinen, Achim
9
16:05
Prüfung von Lichtmasten
J. Zenner, ZWP Anlagenrevision, Beckingen
10
16:25
Anwendung der ZFP an Brücken- und Tunnelbauwerken
M. Willmes, Implenia Construction, Mannheim
11
16:45
Ortung von Brüchen der Spannbewehrung in Spannbetonbauteilen - schnell, innovativ und in hoher Qualität -
A. Walther, BauConsulting, Brandenburg
B. Hillemeier, IFDB - Prof. Hillemeier & Knapp, Berlin
16:45 Schlusswort und Ausblick
Sitzungsleiter: J. Krieger, BASt, Bergisch Gladbach