Logo
Registrieren  |  Login |Sitemap|Kontakt|+49 (30) 67807-0
Ausbildung
Mitgliederservice
Fachinformationen
Termine

         
Behördenvertreter

Gerne führt die DGZfP auch Inhouse-Schulungen direkt bei Ihnen vor Ort durch. Dies betrifft vor allem die Aktualisierungskurse und Kurse für tragbare handgehaltene Röntgenfluoreszenzanalysatoren (RFA).

Falls Sie bereits über eigene radioaktive Stoffe und/oder Röntgeneinrichtungen mit den entsprechenden Genehmigungen verfügen, sind i. d. R. auch alle anderen Strahlenschutzkurse oder Seminare, wie z. B. zur Störfallprävention (weitere Informationen s.u.) möglich.

Seminar - Störfallprävention

§ 53 StrlSchV fordert für die Schadensbekämpfung geschultes Personal. Das "Seminar - Störfallprävention" erfüllt diese Anforderungen und kann als entsprechender Nachweis gegenüber der Genehmigungsbehörde dienen. Wir führen das Seminar gerne bei Ihnen vor Ort oder in einem der DGZfP-Ausbildungszentren durch.

Ausbildungsinhalte

  • Gesetzliche und naturwissenschaftliche Grundlagen
  • sicherheitstechnisch bedeutsame Ereignisse
  • Grenzwerte etc.
  • Vorkomnisse national und international
  • Strahlenschutzberechnungen von sicherheitstechnisch bedeutsamen Ereignissen
  • Gerätetechnik und Strahlerhalterbergung
  • Störfallsituationen und derern praktische Beseitigung

Für Informationen zu Gebühren, Terminen, etc. bei Inhouse-Schulungen wenden Sie sich bitte an:  

Leiterin Strahlenschutz Strahlenschutz
Dipl.-Biochem. Barbara Sölter
Telefon +49 30 67807-171
E-Mail so@dgzfp.de
Dipl.-Ing., Dipl.-Biol. Charlotte Kaps
Telefon +49 30 67807-176
E-Mail ck@dgzfp.de