Logo
Registrieren  |  Login |Sitemap|Kontakt|+49 (30) 67807-0
Ausbildung
Mitgliederservice
Fachinformationen
Termine

         

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Publikations-Bestellungen

1. Geltung

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Publikationen-Onlineshop der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. (DGZfP e.V.) auf der Internet-Seite www.dgzfp.de.

Alle Angebote, Lieferungen und Leistungen vom DGZfP e.V. Publikations-Onlineshop erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Mit der Erteilung des Auftrages gelten diese als anerkannt.

2. Preise

Bei Büchern und anderen Verlagserzeugnissen deutscher Verlage werden die Preise in der Regel von den Verlagen festgesetzt und unterliegen der Preisbindung. Mitglieder der DGZfP e.V. erhalten auf bestimmte Artikel Sonderkonditionen.

3. Zahlungsbedingungen

Die Rechnungen sind sofort nach Erhalt – ohne Abzug – fällig. Beim Sitz des Rechnungsempfängers außerhalb Deutschlands ist die Vorauszahlung des Rechnungsbetrages erforderlich.

4. Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach Gewicht der Lieferung und Bestimmungsort, mit Ausnahme von ASNT-Publikationen, hier werden 5% vom Warenwert berechnet. Bei Lieferungen außerhalb Europas werden die Versandkosten auf Anfrage mitgeteilt.

Gewicht
bis einschließlich
Deutschland EU Europa
(außerhalb EU)
100 g 4,00 € 4,00 € 6,00 €
500 g 4,00 € 7,00 € 10,00 €
1 Kg 4,00 € 8,00 € 14,00 €
2 Kg 6,00 € 10,00 € 15,00 €
5 Kg 9,00 € 18,00 € 33,00 €
10 Kg 9,00 € 24,00 € 38,00 €
20 Kg 12,00 € 30,00 € 48,00 €

 

5. Lieferung

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt nach Eingang der Bestellung, je nach Verfügbarkeit der Artikel. Beim Sitz des Rechnungsempfängers außerhalb Deutschlands erfolgt die Lieferung erst nach Zahlungseingang auf das Konto der DGZfP e.V.  Die DGZfP e.V. ist zu Teillieferungen jederzeit berechtigt, sollte ein Artikel nicht sofort verfügbar sein. Dabei entstehende zusätzliche Portokosten trägt die DGZfP e.V.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen Eigentum der DGZfP e.V.

7. Widerrufsrecht

Der Käufer ist berechtigt seine Bestellung innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, ohne Angabe von Gründen, zu widerrufen. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen. Die Rücksendung der Ware ersetzt einen Widerruf.  Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Der Widerruf und die Rücksendung müssen an folgende Anschrift erfolgen:

Deutsche Gesellschaft für
Zerstörungsfreie Prüfung e.V.
„Rücksendung-Publikationen“
Max-Planck-Str. 6
12489 Berlin

8. Reklamationen

Reklamationen müssen unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware, schriftlich angezeigt werden. Die DGZfP e.V. haftet nicht für Transportschäden, diese sind beim Frachtführer vorzulegen.

9. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinflusst. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.

Abweichende Bedingungen müssen ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.

10. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist der Sitz der Geschäftsstelle der DGZfP e.V. in Berlin.