Logo
Registrieren  |  Login |Kontakt|+49 (30) 67807-0
Ausbildung
Mitgliederservice
ZfP-Blog
Termine

         

Arbeitskreisleiter

Leiter
Dr.-Ing. Frank Schubert
Fraunhofer-Institut für Keramische
Technologien und Systeme IKTS
Maria-Reiche-Str. 2
01109 Dresden

Tel: (0351) 88815 523
Fax: (0351) 88815 509
 frank.schubert@ikts.fraunhofer.de
Stellvertreter
Dr. Andreas Thomas
Siempelkamp Prüf- und Gutachter-
Gesellschaft mbH
Am Lagerplatz 6a
01099 Dresden

Tel: +49 351 8249-316
Fax: +49 351 82 49-329
 Andreas.Thomas@Siempelkamp.com
Stellvertreter
Dipl.-Betriebsw. (FH) Markus Arnold
G.W. Consult
Oederaner Str. 17
01159 Dresden

Tel: (0351) 33264810
Fax: (0351) 40871330
 markus.arnold@gw-consult.biz

Die AK-Leiter stellen sich vor



Dr.-Ing. Frank Schubert, geboren 1966, studierte Physik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und promovierte an der Fakultät Maschinenwesen der TU Dresden über die Ultraschallausbreitung in Beton. Seit 1999 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für zerstörungsfreie Prüfverfahren (IZFP) in Dresden. Seit 2009 leitet er dort die neugegründete Abteilung für Computergestützte Verfahren. Schwerpunkte seiner Arbeit sind modellbasierte ZfP- und SHM-Methoden, insbesondere numerische Simulationen und inverse bildgebende Verfahren. Dr. Schubert erhielt 1997 die Schiebold-Gedenkmünze und 2005 den Berthold-Preis der DGZfP. Er ist stellvertretender Leiter des Unterausschusses ’Phased Array’ sowie Mitglied im Unterausschuss ’Modellierung und Bildgebung’ (ehemals Theoretische Modelle) im Fachausschuss Ultraschallprüfung. Dr. Schubert ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit seiner Familie in Dresden. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit allem, was mit Schach zu tun hat.                                       

           

Dr. Andreas Thomas, geboren 1962 in Meißen   

 

1983 bis 1988

Studium an der Technischen Universität Chemnitz

Fachrichtung Werkstofftechnik

1988                 Diplom „Schädigungsprozesse an Faserverbundwerkstoffen“

1988 bis 1992 Wissenschaftlicher Assistent im Bereich Werkstoffe

und Qualitätssicherung, TH Zwickau

1992 bis 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Materialforschungs- und Prüfungsanstalt Leipzig, Abteilung Metallbau und Schweißtechnik
1993 Dissertation TU Chemnitz „Untersuchungen zur thermomechanischen Behandlung von Pulver- und Sinterschmiedestählen“
1997 Quality System Manager, DGQ, EOQ
ab 1999 Siempelkamp Prüf- und Gutachter-Gesellschaft mbH Dresden,

Projektingenieur

ab 2000 Leiter Werkstofftechnik
ab 2003 Leiter Werkstoff- und Bauteilprüfung
ab 2007 Geschäftsführer und Leiter Werkstoff- und Bauteilprüfung
   

 

Dipl. Betriebswirt (FH) Markus Arnold, geboren 1978 in Pirna, hat von 2005 bis 2006 bei der LVQ Chemnitz eine Ausbildung zum Werkstoffprüfer für zerstörungsfreie Prüfung besucht und die Verfahren PT, MT, UT, RT in der Stufe 2 abgelegt. Auf dieser Basis arbeitete er im Anschluss bei den Edelstahlwerken Schmees GmbH im Bereich der Qualitätssicherung. Parallel absolvierte er ein berufsbegleitendes Betriebswirtschaftsstudium an der technischen Hochschule Wildau bei Berlin im Fachgebiet Entrepreneurship, das er 2011 während seiner damaligen Tätigkeit im akkreditierten Prüflabor am ehemaligen Fraunhofer IZFP Dresden 2011 erfolgreich beendete. Er besuchte bei der DGZfP in Berlin den Basic Kurs und hat in den Verfahren VT, PT, MT, UT, RT eine Stufe 3 Qualifizierung nach ISO 9712 erworben. 2010 begann er sich auch im Luftfahrtbereich zu qualifizieren und verfügt dort über Abschlüsse in den Verfahren PT, MT, UT, RT in Stufe 3. Darüber hinaus erwarb er weitere Ausbildungen im Qualitätsmanagement und ist als QMB im Bereich F&E sowie weltweit als 3th Partie Auditor nach IRCA zugelassen. Seit 2013 ist er mit seinem eigenen Unternehmen G.W.Consult selbstständig tätig. Hierbei arbeitet er sowohl als Prüfungsbeauftragter der DPZ, ist zugelassener Ausbilder bei der MTU in München, Dozent bei der LVQ in Chemnitz und Dresden und auch Honorardozent an der Dresden International University. Er begleitete erfolgreich Nadcap- Akkreditierungen in verschiedenen Unternehmen und ist immer wieder als Netzwerker zwischen Industrie und öffentlichen Forschungseinrichtungen aktiv. In seiner Freizeit beschäftigt er sich begeistert mit alten Fahrzeugen, dem Segelsport und Numismatik.

 

AK-Leiter

Leiter Amtszeit Tätigkeitsbereich
Prof. Dr. rer. nat. Wolf Görner 18.10.1990 - 09.12.2010 Leiter ehemals Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
Dipl.-Ing. Frank Kretzschmar 18.10.1990 Stellvertreter
09.12.2010 - 28.11.2013 Leiter
ehemals Fraunhofer Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren, Dresden           
Prof. Dr.-Ing. habil. Rainer Franke 09.12.2010  - 01.01.2017
Stellvertreter
IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH, Dresden
Dr.-Ing. Frank Schubert 09.12.2010 Stellvertreter
28.11.2013 Leiter
Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren Dresden (IZFP-D)
Dr. Andreas Thomas 28.11.2013 Stellvertreter Siempelkamp Prüf- und Gutachter-Gesellschaft mbH, Dresden 
Markus Arnold24.08.2017 StellvertreterG.W. Consult, Dresden