Montag, 22. Oktober 2018

Programm

11. November  2013

13:00Begrüßung
13:15 (zuklappen) Einführung
Sitzungsleitung: M. Kreutzbruck, Universität Stuttgart
1
13:15
Von der Bildgebung bis zur Quantifizierung – Ultraschallverfahren in der medizinischen Diagnostik
K.-V. Jenderka, Hochschule Merseburg
Kurzfassung:
Ausgehend von den speziellen Ausbreitungsbedingungen im Weichgewebe wird die konventionelle Erzeugu... mehr
14:05 (zuklappen) Grundlagen und Übersicht
Sitzungsleitung: M. Kreutzbruck, Universität Stuttgart
2
14:05
SAFT, TOFD, Phased Array – Klassische Anwendungen und neuere Entwicklungen der Ultraschall-Bildgebung
M. Spies, H. Rieder, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
W. Müller, V. Schmitz, Saarbrücken
A. Dillhöfer, Stutensee
Kurzfassung:
Der sichere Betrieb von Anlagen und Transportmitteln erfordert die permanente Inspektion relevanter... mehr
3
14:40
Innovative abbildende Ultraschallverfahren in der Forschung und Applikation
T. Waschkies, R. Licht, S. Pudovikov, F. Walte, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
B. Valeske, htw saar, Saarbrücken
Kurzfassung:
Die zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) nimmt zur Erfüllung der Anforderungen moderner Strukturbauteile ... mehr
15:05Kaffeepause
15:30 (zuklappen) Transport
Sitzungsleitung: O.A. Barbian,
4
15:30
Industrielle Ultraschallprüfung geometrisch komplexer Faserverbundstrukturen
M. Holzheimer, R. Oster, Airbus Helicopters, Donauwörth
M. Hauf, Airbus Helicopters, München
5
15:55
Visualisierung von Rissspitzen bei der Prüfung von Radsatzwellen mit Längsbohrung zur Vermeidung unnötiger Radsatzwechsel
A. Rohrschneider, H. Hintze, T. Oelschlägel, DB Systemtechnik, Brandenburg-Kirchmöser
Kurzfassung:
Für die zerstörungsfreie Prüfung von Radsatzwellen mit Längsbohrung setzt die Deutsche Bahn AG mech... mehr
6
16:20
Flächige Analyse der Ausbreitung von Lamb-Wellen an gekrümmten, anisotropen Strukturen
F. Raddatz, DLR, Hamburg
W. Hillger, D. Schmidt, M. Sinapius, P. Wierach, DLR, Braunschweig
A. Szewieczek, Ingenieurbüro Dr. Hillger, Braunschweig
Kurzfassung:
Die zerstörungsfreie Prüfung und Überwachung komplexer Faserverbundstrukturen mit Lamb-Wellen erfor... mehr
7
16:45
Hochauflösende Darstellung bei der Prüfung in Tauchtechnik
T. Heckel, D. Gohlke, D. Kotschate, BAM, Berlin
Kurzfassung:
Hochauflösende Volumenprüfungen von Bauteilen aus Stahl mittels Ultraschalltauchtechnik im Prüflabo... mehr

12. November  2013

09:30 (zuklappen) Bildgebende Sonderverfahren
Sitzungsleitung: M. Spies, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
8
09:30
Varianten zur Bilderzeugung aus Phased Array Messdaten - Praktische Beispiele an Kupfer, CFK und anderen Materialien
M. Kreutzbruck, Universität Stuttgart
R. Boehm, D. Brackrock, G. Brekow, J. Kitze, BAM, Berlin
Kurzfassung:
Die Rekonstruktionsverfahren wie die Synthetic Aperture Focussing Technique (SAFT) oder die Ultrasc... mehr
9
09:55
GIUM – ein unkonventionelles Verfahren der Mikrostrukturabbildung mit Ultraschallanregung und laservibrometrischer Abtastung
B. Köhler, M. Barth, F. Schubert, Fraunhofer IKTS, Dresden
M. Müller, TU Dresden
Kurzfassung:
Das Gefüge von Metalloberflächen wird üblicherweise durch Polieren und Ätzen sichtbar gemacht. Dabe... mehr
10
10:20
Innovative Prüfkonzepte im Luftultraschall zur verbesserten Bildgebung
M. Gaal, J. Bartusch, E. Dohse, BAM, Berlin
M. Kreutzbruck, Universität Stuttgart
Kurzfassung:
Von Papier bis carbonfaser-verstärkten Kunststoffen: so breit ist das Anwendungsgebiet von Luftultr... mehr
10:45Kaffeepause
11:15 (zuklappen) Energie I
Sitzungsleitung: W. Heinrich, Siemens, Berlin
11
11:15
Nutzung von bildgebenden Verfahren zur Verbesserung der zfP-Prüfaussage
G. Hünies, Framatome, Erlangen
F. Wolfsgruber, Actemium Cegelec, Nürnberg
G. Guse, F. Mohr, Framatome, Erlangen
12
11:40
Modellierung und Visualisierung der EMUS-Anregung als Hilfsmittel zur Wandleroptimierung
G. Kopp, NDT Systems & Services, Stutensee
H. Willems, NDT Global, Stutensee
Kurzfassung:
Elektromagnetisch angeregter Ultraschall (EMUS) besitzt im Gegensatz zu herkömmlich über piezoelekt... mehr
13
12:05
Anwendung von SAFT im Energiemaschinenbau
H. Mooshofer, Siemens, München
U. Büchner, W. Heinrich, Siemens, Berlin
K. Kolk, H.-P. Lohmann, Siemens, Mülheim a. d. Ruhr
K.T. Fendt, Siemens, München
J. Vrana, Vrana – NDE Consulting & Solutions, Rimsting
Kurzfassung:
Im Energiemaschinenbau ist die Ultraschallprüfung ein unverzichtbares Werkzeug für die zerstörungsf... mehr
12:30Mittagspause
14:00 (zuklappen) Energie II
Sitzungsleitung: H. Willems, NDT Global, Stutensee
14
14:00
Bildgebende Ultraschallprüfung zur verbesserten Fehlercharakterisierung bei der Schweißnahtprüfung von längsnahtgeschweißten Großrohren
N. Chichkov, Salzgitter Mannesmann Forschung, Duisburg
T. Kersting, EUROPIPE, Mülheim a. d. Ruhr
H. Rieder, M. Spies, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
A. Graff, O. Nemitz, T. Orth, T. Schmitte, Salzgitter Mannesmann Forschung, Duisburg
A. Dillhöfer, Stutensee
Kurzfassung:
In diesem Beitrag stellen wir mehrere bildgebende Ultraschallsysteme zur Fehlercharakterisierung in... mehr
15
14:25
SAFT-Rekonstruktion für die Querfehlerprüfung in austenitischen Schweißnähten und Mischnähten
J. Prager, R. Boehm, C. Höhne, BAM, Berlin
Kurzfassung:
Die Untersuchung austenitischer Schweißnähte ist eine Herausforde-rung für die zerstörungsfreie Prü... mehr
16
14:50
Bildgebendes Optimierungsverfahren zur quantitativen US-Prüfung an anisotropen und inhomogenen austenitischen Schweißverbindungen mit Bestimmung und Nutzung der elastischen Eigenschaften
S. Pudovikov, A. Bulavinov, R. Pinchuk, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
G. Dobmann, Saarbrücken
Kurzfassung:
Zum Nachweis der Gebrauchseignung der Schweißverbindungen gehören unter anderem zerstörungsfreie Pr... mehr
15:15Abschlussdiskussion